Motorräder und Winter: die Wahl der richtigen Stiefel!

Veröffentlicht am : 02 April 20213 minimale Lesezeit

Bikerstiefel sind vor allem im Winter eine unverzichtbare Ausrüstung. Sie müssen bequem, atmungsaktiv und gleichzeitig wasserdicht sein. Er ist Ihr Verbündeter, wenn Sie bei schlechtem Wetter und/oder auf langen Fahrten fahren müssen. Mit dieser Art von Schuhwerk werden alle Teile Ihrer Füße, einschließlich der Knöchel, vor Kälte und Feuchtigkeit geschützt.

Warum Biker Boots tragen?

Es gibt nichts Frustrierenderes, als mit kalten Füßen auf einem Zweirad herumzufahren. Deshalb wurden Biker Boots geschaffen. Sie bieten Schutz für Ihre Beine und Füße. Sie sollten wissen, dass 65 % aller Unfälle schwere Verletzungen der unteren Gliedmaßen sind. Bei einem Aufprall werden Ihre Knöchel und Füße durch den Boden aufgerieben und verbogen, was zu einer Vielzahl von sehr schweren Verletzungen führen kann. Kaufen Sie Ihre BMW Motorradstiefel bei bmw.europe-moto.com/de.

Was sind die verschiedenen Arten von Biker-Stiefeln?

Es gibt verschiedene Arten von Motorradstiefeln. Zum einen gibt es Straßenschuhe. Sie sind aus Leder oder synthetischem Material gefertigt und ermöglichen es Ihnen, die Unterseite Ihrer Beine zu schützen. Seine Wasserdichtigkeit verdankt er der im Inneren des Stiefels eingesetzten Membran. Sie bieten Ihnen ein sehr hohes Maß an Schutz. Auf der anderen Seite sind sie recht schwer und steif. Dann die Halbstiefel-Modelle, diese sind nicht sehr hoch wie die klassische Version. Diese Stiefel schützen nur Ihre Knöchel. Sie werden oft für Ausflüge in der Stadt vorgeschlagen, weil sie diskreter sind. Darüber hinaus haben Sie eine große Auswahl an Stilen, wie z. B. sportlich oder elegant. Schließlich, Motorrad Turnschuhe, sie sind speziell für Basketball-Fans konzipiert. Derzeit stellen mehrere Marken aufrechte Modelle mit Wasserabdichtung her, die speziell für Motorradfahrer gedacht sind.

Wie wählen Sie Ihre Motorradstiefel aus?

Ledermaterialien bieten nur eine Barriere gegen Feuchtigkeit. Aber es gibt noch wasserabweisende Behandlungen, die die wasserdichte Seite verstärken, damit Ihre Füße so lange wie möglich trocken bleiben. Die Modelle, die eine maximale Wasserdichtigkeit gewährleisten können, sind diejenigen, die eine wasserdichte Membran haben, wie Goretex oder Sympatex. Entscheiden Sie sich auch für Bikerstiefel mit Reißverschluss und einem von wasserdichten Laschen gut umschlossenen Verschluss. Beachten Sie, dass es auch Motorradstiefel aus einfachen synthetischen Materialien gibt. Diese sind weniger widerstandsfähig als Leder. Außerdem sind sie unbequem, weil im Inneren des Stiefels mehrere Materialfalten eingearbeitet sind.

Plan du site